September 2018: Josef Hörster # Foto-Ausstellung der Archivgruppe im Kulturforum am Altenkamp


Josef Hörster  – der einen Schatz an Fotografien hinterlassen hat.

Arbeitstisch im Kulturforum: Mitglieder bei der Vorbereitung der Fotoausstellung
Aus dem umfangreichen Archiv von Josef Hörster konnten 225 Fotos im Format DIN A 3 ausgestellt werden. Weitere Bilderschätze lagen auf Tischen aus und wurden von den zahlreichen Besuchern interessiert gesichtet.
Therese Laustroer (94)  mit ihrem Sohn Reinhard. Volle vier Stunden hat sie in der Ausstellung verbracht. Sie hat das Archiv ihres Vaters, des Fotografen Josef Hörster, dem Heimatforscher Günter Potthoff geöffnet.

Hochzeitsgesellschaften – Vereine – Schulklassen – Familien – es war ganz selbstverständlich: Josef Hörster war der Fotograph von Schloß Holte.