Oktober 2022 Fotoausstellung Johann Altemeyer


Johann Altemeyer (1904 – 1962)
Er wuchs als neuntes von zehn Kindern der Familie Nüst in Liemke auf. Er erlernte das Fotografen Handwerk und arbeitete seit 1932 als selbständiger Fotograf. Er fotografierte auch als Soldat an seinen Einsatzorten. Nach der Kriegsgefangenschaft in Russland (1944 – 1947) arbeitete wieder als Fotograf. Er fotografierte in Liemke, Hövelriege, Hövelhof, im Sozialwerk Stukenbrock-Senne, in Stukenbrock, in Espeln und Kaunitz. Warum Altemeyer und nicht Nüst? Sein Großvater Johann Nüst wuchs mit vier Halbbrüdern Altemeier aus der ersten Ehe seiner Mutter auf dem Altemeier-Hof hier in Liemke auf und wurde also auch Altemeier genannt. Diesen Namen übernahm der Enkel Johann für sein Fotogeschäft und schrieb ihn mit y.

Werbung für unsere Ausstellung auf Facbook:

Und hier ein paar Fotots von unserer Ausstellung im Kulturforum am Altenkamp: